lebendigRezepte

Fruchtiger Salat mit veganem Joghurtdressing

 

Dies ist ein einfaches, frisches Rezept, dass ich vorallem an warmen Tagen zum Mittagessen sehr liebe.
Je nachdem welche Salatsorten oder Früchte gerade zur Verfügung stehen, kann es beliebig angepasst und abgewandelt werde.
Das gilt auch für das verwendete Öl, je nach Sorte gibt es einen ganz anderen Geschmack.
Der Joghurt kann auch mit etwas Zitronen- oder Limettensaft oder Abrieb verfeinert werden.
Kombinier ihn auch gerne mit deinen Lieblingsgewürzen und anderen Kräutern.
Ergänzt mit einem knackigen Topping, gerösteten Brotwürfeln oder einem leckeren Baguette ist es eine sättigende und doch leichte Mahlzeit, die gerade im Sommer ideal ist und super schnell genussbereit ist.

 

 

Zutaten

 

pro Portion etwa:

150g – 200g pflanzlicher Joghurt

2 Tl Kürbiskernöl

Salz und Pfeffer

Grüner Salat (z.B. Eichblatt, Feldsalat, Rucola…)

nach Belieben andere Rohkost:  Tomate, Gurke, Karotte, Paprika etc.

2 Portionen frische Früchte (ich verwende hier eine Orange und Trauben)

frische Petersilie und Basilikum

Optional als Topping :

geröstete Pinienkerne (oder jede andere Sorte Nüsse, Saaten oder Kerne)

in der Pfanne angeröstete Brotwürfel oder Baguette

 

 

Zubereitung

 

Den Salat verlesen, waschen und zerkleinern

Alle anderen Zutaten waschen und vorbereiten.
Den Joghurt in eine größere Schüssel geben, Öl und Gewürze hinzufügen, verrühren und abschmecken.
Die Kräuter fein hacken und hinzugeben.
Früchte und alle andere Zutaten klein schneiden und daraufgeben.

 

 

 

Nach Belieben mit Salat und Toppings ergänzen.

 

Guten Appetit!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.