lebendig

Mango – Chutney

 

Zutaten für etwa 450g Mangochutney:

Eine mittelgroße Mango (ca. 400g)
50g fein gewürfelte Zwiebel
1/2 – 1 Tl frischen fein geriebenen Ingwer (je nach gewünschter Schärfe)
3 El Ahornsirup (ich verwende Grad C)
2 El Apfelessig
etwa 100ml Wasser, je nach gewünschter Konsistenz
Zum Würzen:  Salz, nach Geschmack: etwas Senf, Cayennepfeffer oder Chilipulver, eine Prise Kurkuma

 

 

Die eine Hälfte der Mango in kleine Würfel schneiden, die andere Hälfte mit einer kleinen Menge des Wassers fein pürieren.

In einer Pfanne den Ahornsirup leicht erwärmen und die Zwiebelwürfel darin leicht andünsten und etwas karamelisieren lassen.

 


Mit dem Apfelessig ablöschen, geriebenen Ingwer, das Mangomus und etwas von dem Wasser hinzugeben.
Etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas mehr Wasser einrühren.

 


Dann die Mangowürfel zufügen und weitere 5 Minuten garen. So sind die Mangostücke noch leicht bissfest.

 

Je nach gewünschter Konsistenz nochmal etwas Wasser ergänzen.
Etwas Salz hinzufügen und nach Geschmack und mit etwas Senf, Cayennepfeffer oder Chili und einer Prise Kurkuma würzen.
Nach Bedarf noch mit etwas Sirup oder Essig abschmecken.

 

Fertig ist das flexible Chutney!
In eine Schale oder ein Glas umfüllen, abkühlen lassen und servieren.
Chutney läßt sich gut vorbereiten, in einem Schraubglas im Kühlschrank ist es etwa eine Woche lang haltbar.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.